Freude

Begriff aus der Wikipedia...

Die Freude ist das Stammwort zu froh. Sie ist eine Beglückung, eine helle oder heitere Stimmung, ein Frohgefühl. In der Freude fühlt man sich wohl, es sind im Augenblick alle seelischen Bedürfnisse erfüllt.

Freude ist eine spontane, innere, emotionale Reaktion auf eine angenehme Situation, eine Person oder Erinnerung. Sie kann sehr verschiedene Formen und Stärken von angenehmen Gefühlen annehmen. Sie kann sich nach außen auf der ganzen Skala zwischen einem Lächeln und einem Freudenschrei äußern.

Solche Emotionen sind als psychische Reaktionen zunächst spontan und für sich selbst gesehen weder gut noch schlecht. Eine wertende Komponente kommt ihnen erst zu, wenn sie in negativem oder positivem Verhältnis zur geltenden Moral stehen (Beispiele: Schadenfreude bzw. Siegesfreude).

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Freude

... aus unserem Archiv:

Pure Begeisterung für Xing...

...kannst du erleben, wenn du magst! Ich sprühe heute vor Leben und Optimismus! Meine Begeisterung wirkt immer ansteckender auf die Menschen um mich herum! Deshalb kann ich...

mehr lesen 0 Kommentare

Ach, was bin ich heute wieder dankbar...

Ich bin sehr dankbar für all meine guten Talente und Fähigkeiten
die ich habe und denke heute daran, dass ich einzigartig bin!

Wie wär´s denn damit:
Einfach mal wieder DANKE sagen :-)

mehr lesen 0 Kommentare

ICH DENKE POSITIV!!!

Wenn ich ständig an negative Dinge denke, gestatte ich ihnen einen Platz
einzunehmen, der ihnen nicht zusteht. Jetzt ist endlich Schluss damit!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Heute habe ich den Mut zur Gelassenheit...

...und das ist soooo wichtig. Nehme ich mich weniger wichtig, kann ich heute niemand verletzen! Ich übe mich jetzt in Gelassenheit und Geduld, denn..

mehr lesen 1 Kommentare

Weltfrauentag <3 lichen Glückwunsch...

...all ihr lieben Frauen auf diesem wundervollen Planeten, die ihr für den Fortbestand des Guten auf dieser Welt sorgt und...

mehr lesen 0 Kommentare

Weißt du, ich bin zur Freude geboren...

Ich pflege kein Selbstmitleid. Viele meiner Mitmenschen sind viel schlechter dran als ich. Freude ist eine Lebenskunst. Heute lebe ich sie! Und ich freue mich...

mehr lesen 0 Kommentare

Heute hab ich starken Appetit :-D

...auf Wissen, Glück, Freiheit, Sexualität, Tätigkeit, Sport und Gesundheit!

Worauf hast du heute Appetit?!?

mehr lesen 0 Kommentare

Ich bin einzigartig...

 

Heute übe ich mich in einer positiven, heiteren, herzlichen Einstellung zu meinem Leben. Ich glaube ganz fest an mich und meine Möglichkeiten.

mehr lesen 0 Kommentare

Das Grundgesetz des Lebens...

...ist die Freude!!! Will ich, dass mein Leben ein Abenteuer voller Freude ist, dann überwinde ich heute Sorgen und Zweifel. Ich schaue nur auf meine Stärken!

https://youtu.be/_Ls_BHeZWzI

 

Das Grundgesetz des Lebens ist die Freude

 

Lebensfreude erhält deine Gesundheit, steigert deine Leistung, ist ein Lebenselixier, das glücklich macht. Die Freude ist unerläßlich für unser Wohlbefinden und daher unser aller Lebensziel. Heilen durch Freude macht Spaß, sagen die Ärzte. Befreie dich nun endlich von den Fesseln des negativen Denkens. Die Welt ist so, wie du sie siehst. Mache also an jedem Tag das beste aus deinem Leben.

 

Schaffe ein neues Bild von dir, andernfalls wirst du morgen nur das wiederholen, was du gestern gedacht, gesagt oder getan hast. Pflege jeden Tag die wunderbare Fähigkeit, das positive an deiner Umwelt zu entdecken, zu fördern.

 

Sei von allen Dingen von nun an fest entschlossen, dein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Sei bereit, es zu tun, andernfalls wirst du durch deine Unentschlossenheit schneller und häufiger bösen Schiffbruch erleiden als durch irgendeinen anderen Umstand.

 

Nur durch die Qualität deiner Gedanken bestimmst du die Qualität deines Lebens. Gedanken voller Pessimismus, dauernde Schwarzseherei und Nörgelei beeinflussen in unguter Weise dich und dein Denken. Sie bringen dich seelisch, geistig, körperlich und sozial aus dem Gleichgewicht.

 

Strahlender, nie versiegender Optimismus sollte deinen Lebensweg begleiten, denn das Grundgesetz des Lebens ist die Freude! Verstößt du gegen dieses Grundgesetz, ist dein Verhalten ein Vergehen gegen die Lebensgrundsätze und gegen das Urvertrauen. Damit machst du dich auf Dauer psychosomatisch krank und erfolglos. Alles, was von außen kommt, ist zerbrechlich, deshalb mußt du auf deinem Weg darauf achten, daß du in deinem Inneren gefestigt bist, erst dann ruhst du in deiner Mitte. In der vollkommenen Gelassenheit, aus der heraus dir das meiste viel leichter gelingt.

 

Das einzige, was wirklich dein ist, bist du also selbst. Alles, was dich durch den Wandel und den Wechsel oben hält, ist der Mut, der Glaube, das Vertrauen zu dir selbst. Schaue nicht immer nur traurig auf etwas, das unmöglich ist, klage nicht, wenn etwas schwer erscheint, sondern vertraue ganz fest darauf, das du es meistern kannst.

(aus dem Buch "Heute ist mein bester Tag") http://bit.ly/koschi-buch

0 Kommentare