Erwartung

Begriff aus der Wikipedia...

Erwartung steht:

    für die vermutliche Zukunft, siehe Prognose
    veraltet für Schwangerschaft
    in der Messtechnik und Stochastik für den Erwartungswert
    in der Soziologie die Annahme, was ein anderer oder mehrere andere tun würde oder sollte, siehe Erwartung (Soziologie)
    in der Psychologie eine Kategorie von Persönlichkeitsmerkmalen, siehe Erwartung (Psychologie)
    im Christentum die Wiederkehr Jesu von Nazaret, siehe Parusie
    im Judentum für die Ankunft des Gesalbten, siehe Messias

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Erwartung

 

... aus unserem Archiv:

Kommt gut rüber :-p (y)

Das alte Jahr das ist jetzt futsch -
Drum wünsch ich dir nen Guten Rutsch...

...und für das Kommende stets Sonnenschein -
Lass es das Beste deines Lebens sein!

Viel Glück und Geld auf deinen Wegen -
denn damit kannst du was bewegen!

Viele tolle Menschen sollen dich begleiten-
und dir 🎆magische Momente bereiten.

Ganz viel Liebe sollst du geben und natürlich auch erleben - und vor allem, das ist klar, bleib gesund das ganze Jahr ‼

Lieber Freund hier im Internet eben und natürlich auch du im "richtigen" Leben -
das wünsch ich dir von ganzem <3 en, wie bekannt stets aufgelegt zu Scherzen😋


Änder dein Leben oder Mach einfach so weiter - Hauptsache ist, du bist dabei heiter


dein Frank alias Koschi der Mutmacher

mehr lesen 0 Kommentare

Pure Begeisterung für Xing...

...kannst du erleben, wenn du magst! Ich sprühe heute vor Leben und Optimismus! Meine Begeisterung wirkt immer ansteckender auf die Menschen um mich herum! Deshalb kann ich...

mehr lesen 0 Kommentare

ICH DENKE POSITIV!!!

Wenn ich ständig an negative Dinge denke, gestatte ich ihnen einen Platz
einzunehmen, der ihnen nicht zusteht. Jetzt ist endlich Schluss damit!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Weltfrauentag <3 lichen Glückwunsch...

...all ihr lieben Frauen auf diesem wundervollen Planeten, die ihr für den Fortbestand des Guten auf dieser Welt sorgt und...

mehr lesen 0 Kommentare

Immer schön die Ruhe :-D

Ich kümmere mich nicht übermäßig um das Morgen! Ich bin heute
wieder einmal gelassen, heiter und ruhig! Das ist gut so.

Konzentration auf das Wesentliche, das...

mehr lesen 0 Kommentare

Glaub mir - die Liebe ist das Größte!!!

Achtung, Gefühle des Unwillens oder der Voreingenommenheit,
die ich anderen entgegenbringe, kommen stets zu mir zurück!
Da gibt es nur eins...

mehr lesen 0 Kommentare

Optimisten wandeln über den Wolken...

 

...unter denen die Pessimisten Trübsal blasen :( Umdenken braucht Geduld und Übung. Ich werde nicht über Nacht zum Optimisten. Aber wenn ich fest daran glaube, dann wird es geschehen. Was dabei hilft ist positives Denken... http://youtu.be/2BNZoJbXBSY

mehr lesen 0 Kommentare

Eigenlob stinkt?!?

mehr lesen 0 Kommentare

Heute bin ich glücklich O:)

Ich will heute Glück haben und weiß, dass das Glück nur von innen kommt!
Ich erkenne klar die Gunst des Augenblicks.

Ich beschließe jetzt einfach mal: HEUTE BIN ICH GLÜCKLICH!!!

Gleich geht sie los, die coole Veranstaltung hier in Kassel, mit Steve Kröger,
http://stevekroeger.com/supporter-day/
und ich werde wieder viele tolle Menschen kennenlernen und ganz viel Spaß haben und das mit Leichtigkeit "L"

Das wünsche ich euch auch für HEUTE!!!

Ganz liebe Grüße - Koschi :-D

0 Kommentare

MUT - Mach Und Tu ?!?

Ich lasse mir heute keine Schuldgefühle einreden, nur weil ich nach meinen eigenen Vorstellungen leben will. Ich bleibe mutig dabei.

Oder wie mein lieber Freund Michael so treffend ergänzte:

Eine der höchsten Formen des Mutes ist die Fähigkeit, die eigene Negativität anzuschauen, ohne sich schuldig oder schlecht zu fühlen, und daraufhin die Verantwortung zu übernehmen, sie zu ändern. Die Voraussetzung dafür, diesen Prozess zu beginnen ist es, mit meinem innersten spirituellen Kern in Berührung zu kommen. Indem ich mich auf die Dinge besinne, die mir am Herzen liegen, erhalte ich einen ersten Eindruck meiner inneren Schönheit. Wenn ich es zulasse, wird Gott in mir auf sanfte Weise eine liebevolle und mitfühlende Natur zum Vorschein bringen, die wir Menschen sogar als göttlich bezeichnen können. Der Mut, unerwünschte Gedanken und Gefühle loszulassen, wird sich entwickeln, wenn ich akzeptiere, dass mein höheres, göttliches Selbst nicht getrennt von mir existiert, sondern den Kern dessen ausmacht, wer ich wirklich bin.



---------Michael Ernst---------
Lebenskunst und Motivation

- Es ist unmöglich nicht reich zu sein -

0 Kommentare